Über Ivan

Ivan Hölzl

Sie möchten etwas mehr von mir wissen? Ich bin Ivan.

Mein Werdegang

Als ich die Schule beendet hatte, fand ich einen Job als Schuljunge. Das erste Jahr an der örtlichen Schule war hart, aber das war bei Hundehalsbändern nicht der Fall. Nach einiger Zeit entschied ich mich, mit der Recherche über die Halsbänder zu beginnen.

Was mich betrifft, so wusste ich nicht viel über Hundehalsbänder. Aber was ich wusste, war, dass ich in ein paar Monaten ein Halsband bekommen würde, also musste ich zuerst die Recherche durchführen! Nach einigen Recherchen erfuhr ich, dass die meisten Hundehalsbänder nur für männliche Hunde sind und dass diese Halsbänder normalerweise mit einem kleinen Halsband geliefert werden. Aber diese kleinen Halsbänder bieten nicht genügend Kontrolle. Auch wenn Sie einen Hund haben, der Probleme hat und sie nicht bekommen, was sie wollen, werden Sie eine sehr schwierige Zeit haben, um ihnen das zu geben, was sie wollen. Also begann ich, ein Halsband für die weiblichen Hunde zu bauen, das ich kaufen musste. Ein Halsband für männliche und weibliche Hunde.

Ich habe viel Erfahrung, weil ich mich schon immer für Hunde und die Welt der Hunde interessiert habe.

Meine Interessen reichen von Training, Genetik, Persönlichkeit, Hunden, Internet und ein wenig Physik. Außerdem habe ich eine kleine Gruppe von Freunden, die selbst Hunde haben und alle notwendigen Trainingsmaßnahmen durchführen. Und natürlich liebe ich Hunde aller Formen und Größen, Farben und Größen. Die Leidenschaft meines Lebens ist es, Menschen mit ihren Hunden glücklich zu machen. Ich liebe Menschen und ich liebe die Hunde, die ich treffe, sowie die Menschen, die mit Hunden leben. Meine Hunde lieben mich und ich liebe sie zurück. Sie haben eine besondere Beziehung zu mir, also ist es ein Vergnügen, Zeit miteinander zu verbringen. Im letzten Jahr hatte ich das Vergnügen, viele Hunde zu treffen, und ich bin immer noch erstaunt über ihre Zuneigung und ihr Glück für mich.

Ich wollte das schon immer tun, weil ich ziemlich beeindruckt davon bin, wie Hunde und Besitzer mit ihren Hunden umgehen. Es ist immer ein ganz besonderes Erlebnis, wenn einer von ihnen der Besitzer seines Hundes wird, besonders wenn der Besitzer nicht einmal ein Hundehalter ist. Und es gibt immer noch viele Menschen, die die Hundehaltung als männlichen Beruf betrachten, und ich glaube, das ist einfach völlig falsch. Wir sind nicht alle so unterschiedlich, und das Gleiche gilt auch für Hunde.

Dank meiner Arbeit kann ich Ihnen nun eine ganze Reihe von Produkten für Hunde anbieten. Ich denke auch, dass Hunde etwas weniger Angst haben sollten, wenn es um das Halsband geht, und vielleicht sogar um den Hund selbst. Ivan Hölzl ist ein freier Schriftsteller und Blogger aus Deutschland, der derzeit in Dänemark lebt. Er begann seinen Blog im Dezember 2014, und er läuft seit Juli 2016. Ich möchte ihm wirklich danken, dass er sich die Zeit genommen hat, eine kurze Einführung zu schreiben.

Ich bin in München geboren, jetzt lebe ich in Berlin. Der Name "Hundehalsbaendertest" ist eine Kombination aus meinem Namen, "Hölzl" (deutsch für Deutsch) und "Ebert" (deutsch für Bär). Ich bin seit mehr als 25 Jahren Hundehalterin. Hier sind einige Bilder meiner Familie und das Beste von Hunden und ihren Halsbändern. Alle Bilder sind urheberrechtlich geschützt © 2012 Ivan Hölzl. Alle Rechte vorbehalten. Dieser Blog wurde ursprünglich am 12. Juli 20 veröffentlicht.

In den letzten Jahren haben meine Frau und ich darüber nachgedacht, ein Hundehalsband zu kaufen, das sowohl von Frauen als auch von Männern getragen werden kann. Nachdem die Bundesregierung ein Gesetz verabschiedet hatte, das die obligatorische Verwendung von Hundehalsbändern für Frauen während der Brutzeit vorschreibt, schloss eine große Zahl kleiner Hundegeschäfte, und der Markt für Hundehalsbänder begann zu versiegen. Glücklicherweise fanden wir einen guten Verkäufer, der eine große Auswahl an Halsbandmotiven zur Verfügung hatte und seit mehr als 15 Jahren Hundehalsbänder herstellt.

Mein Ebook, das "Hundehalsbänder auf Deutsch" heißt, wurde in der "Süddeutschen Zeitung" veröffentlicht und in über 30 Sprachen übersetzt.

Ich bin der deutsche Autor und Schriftsteller Ivan Hölzl. Ich habe meinen Blog 2006 gestartet und nachdem ich die enorme Menge an Hunden, die ich in unserem Alltag sehe, erkannt habe, habe ich beschlossen, dem ein Ende zu setzen. Ich entschied, dass es mir nicht möglich ist, vollkommen zufrieden zu sein, bis meine Arbeit nicht auf Lügen und Unwahrheiten basiert, sondern im Gegenteil auf der realen Erfahrung der Hunde. Seit 2007 ist mein Blog eine öffentliche Plattform geworden, ein Blog, der die erste umfassende Dokumentation über Hundehalsbänder in Deutschland bietet. Ich bin stolz auf das und meine Arbeit. Ich bin auch Gründer und Inhaber der Firma "Hundehalsbaendertest" (Husky Dog Collars), die im Jahr 2000 gegründet wurde. Mein Blog deckt alle Aspekte des Hundehalsband-Geschäfts ab. Darin kann ich zeigen, was passiert, wenn man ein Hundehalsband kauft, wie es funktioniert, wie es sich mit der Zeit verändert, etc. Mein Ziel ist es, die zuverlässigste, umfassendste und ehrlichste Dokumentation von Hundehalsbändern in Deutschland zu erstellen.

Sieh dich doch mal hier auf hundehalsbaendertest.de um.

Ivan Hölzl